Warenkorb

Insgesamt (inkl. MwSt.)
0
Weiter shoppen

Cookies auf der Webseite von Fischdeal

Fischdeal verwendet auf seiner Webseite Cookies. Dies tun wir um unser Angebot besser und persönlicher zu gestalten. Mit Cookies verfolgen wir und dritte Parteien welche Seiten und Produkte Sie sich bei uns ansehen. Damit können wir unsere Seite noch nutzerfreundlicher gestalten und die besten Deals für Sie vorselektieren. Auch können wir auf Basis Ihrer Präferenzen persönliche Werbung auf Social Media und anderen Netzwerken von Google platzieren. Wenn Sie weiter auf unsere Seite gehen sehen wir das als Ihr Einverständnis zur Nutzung von Cookies an. Sie möchten mehr wissen? Schauen Sie sich unsere Cookieseite an!

Ok Mehr Info

Fertigmontagen

Fertigmontagen

Wenn du mit einer Stipprute fischst, dann brauchst du in den meisten Fällen eine Schnur, eine Pose, einige Bleischrote und einen Haken. Es ist einfach, diese einzelnen Komponenten zu verbinden und so eine Montage genau nach deinen Wünschen selbst zu binden. Auf diese Weise kannst du dein Angelgerät komplett selbst zusammenstellen. Wenn du allerdings nicht viel Zeit hast und schnell angeln gehen möchtest oder einfach nur sicher sein willst, dass deine Ausrüstung 100%ig in Ordnung ist, kannst du sie auch gebrauchsfertig kaufen. Alles, was du tun musst, ist, diese praktische Montage mit Hilfe eines Gummibandes oder eines Verbindungsstücks an deiner Rute zu befestigen. Du musst nur noch die richtige Länge wählen, und schon sind bist bereit zum Fangen!

Weißfisch Montagen

Die meisten der auf dem Markt erhältlichen Vorfächer sind für den Weißfischfang konzipiert. Die Haken, Schnüre und Posen sind hier oft leicht und subtil, so dass die kleineren Weißfische keinen Widerstand spüren, wenn sie deinen Köder ins Maul nehmen. Wenn es zu viel Widerstand gibt, finden es die Fische zu verdächtig und sie spucken deinen Köder sofort wieder aus. Auf dem Markt gibt es spezielle Montagen für den Fang von z.B. Brassen, Rotaugen oder Schleien. Diese Montagen werden auch für spezielle Einsatzgebiete hergestellt. Du kannst z.B. auf große Distanz an Fließgewässern fischen oder du willst in einem kleinen Poldergraben auf große, vorsichtige Rotaugen angeln. Für jede Angelei gibt es auf dem Markt die richtige Montage!

Angelmontagen selber binden

Wie wir bereits geschrieben haben, ist es einfach, seine eigene Angelmontage herzustellen. Du benötigst dazu nur wenige Einzelteile und schon kannst du dich an die Arbeit machen. Du brauchst dafür Folgendes: eine Pose, etwas Bleischrot, einen rasiermesserscharfer Haken und natürlich die Angelschnur selbst. Die Schnur kann entweder eine Fluorocarbonschnur oder eine monofile Schnur aus Nylon sein. Wenn du die Pose vor dem Angeln z.B. in einem Eimer voll mit Wasser schwimmen lässt, kannst du genau herausfinden wie viel Blei du brauchst, um die Pose perfekt auszutarieren. Auf diese Weise kannst direkt mit dem Angeln beginnen, sobald du am Wasser bist!

Les mehr verborgen
Sortieren nach