Warenkorb

Insgesamt (inkl. MwSt.)
0
Weiter shoppen

Cookies auf der Webseite von Fischdeal

Fischdeal verwendet auf seiner Webseite Cookies. Dies tun wir um unser Angebot besser und persönlicher zu gestalten. Mit Cookies verfolgen wir und dritte Parteien welche Seiten und Produkte Sie sich bei uns ansehen. Damit können wir unsere Seite noch nutzerfreundlicher gestalten und die besten Deals für Sie vorselektieren. Auch können wir auf Basis Ihrer Präferenzen persönliche Werbung auf Social Media und anderen Netzwerken von Google platzieren. Wenn Sie weiter auf unsere Seite gehen sehen wir das als Ihr Einverständnis zur Nutzung von Cookies an. Sie möchten mehr wissen? Schauen Sie sich unsere Cookieseite an!

Ok Mehr Info

Wiegesäcke

Wiegesäcke

Einige Leute messen ihren Fang mit einem Maßband, um ihren möglichen Rekord zu ermitteln, aber es gibt auch viele Angler und Anglerinnen, die ihren Fang gerne wiegen. Oft, weil das Gewicht mehr über die Größe eines großen Fisches aussagt als seine Länge. Ein schlanker Fisch von einem Meter oder ein dickes Exemplar, das die Metermarke knackt, sind zwei vollkommen unterschiedliche Fische. Das zeigt sich auch wenn der Fisch erst einmal auf deiner Abhakmatte liegt! Zum Wiegen des gefangenen Fisches verwendest du am besten einen Wiegesack. Lege den Karpfen in diesen Sack und hänge ihn mit Hilfe eines Hakens an deine Waage. Oft kommt hier eine Art Stativ als Hilfsmittel zum Einsatz.

Wiegesack Karpfen

Vor allem Karpfenangler wiegen ihren Fang fast immer und verwenden dazu Wiegesäcke. Beim Karpfenfischen ist es üblich, den Fang zu wiegen, während beim Raubfischen fast nur die Länge gemessen wird. In den letzten Jahren hat sich das leicht geändert und immer mehr Raubfischangler beginnen, ihren Fang ebenfalls zu wiegen. Auch beim Weißfischangeln sind Waagen und Wiegesäcke weit verbreitet, da bei vielen Wettbewerben, bei denen oft mit Stippruten oder Feederruten geangelt wird, das Gesamtfanggewicht über den Sieg entscheidet.

Wiegesack angeln

Ein guter Wiegesack ist aus weichem und schonendem Material hergestellt, so dass der Fisch beim Wiegen nicht verletzt wird. Ein Wiegesack hat oft Reißverschlüsse, damit er sicher verschlossen und der Fisch nicht versehentlich entkommen kann. Mit Hilfe eines Wiegesacks kannst du den gefangenen Fisch auch leicht wieder ins Wasser zurücksetzen. Es gibt auch spezielle Wiegesäcke auf dem Markt, die sich auch eignen einen Fisch kurz zu hältern. Auf Fischdeal.de findest du eine große Auswahl an Wiegesäcken, für alle Anwendungsbereiche!

Les mehr verborgen
Sortieren nach