Warenkorb

Insgesamt (inkl. MwSt.)
0
Weiter shoppen

Cookies auf der Webseite von Fischdeal

Fischdeal verwendet auf seiner Webseite Cookies. Dies tun wir um unser Angebot besser und persönlicher zu gestalten. Mit Cookies verfolgen wir und dritte Parteien welche Seiten und Produkte Sie sich bei uns ansehen. Damit können wir unsere Seite noch nutzerfreundlicher gestalten und die besten Deals für Sie vorselektieren. Auch können wir auf Basis Ihrer Präferenzen persönliche Werbung auf Social Media und anderen Netzwerken von Google platzieren. Wenn Sie weiter auf unsere Seite gehen sehen wir das als Ihr Einverständnis zur Nutzung von Cookies an. Sie möchten mehr wissen? Schauen Sie sich unsere Cookieseite an!

Ok Mehr Info

Blei

Blei
Alles zurücksetzen
Preis
€0.99
€39.95
Marken
Zurücksetzen
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Ergebnisse anzeigen (145)

In vielen Angelarten ist es wichtig, dass du deine Schnur beschwerst, damit du deinen Köder in der passenden Tiefe anbieten kannst. Viele Fischarten befinden sich am Grund oder im Mittelwasser. Solltest du hier also ohne Blei fischen, fischst du einfach nicht in den Tiefen, in denen sich diese Fische aufhalten und du wirst sehr wahrscheinlich nichts fangen. In anderen Angelarten ist es wichtig, dass das Vorfach Grundkontakt hat, z.B. ein Paternoster mit Wattwürmern oder wenn du mit Brandungsruten vom Strand aus angelst. Auch beim Karpfenangeln oder z.B. beim Fischen mit einem Futterkorb sollte das Vorfach am Grund liegen. Dazu benötigst du etwas mehr Gewicht.

Angelblei

Bleie gibt es in verschiedenen Formen und für jede Angelei gibt es spezielle Bleie. Du kannst dir sicher vorstellen, dass du für das Fischen mit einer Stipprute und einer Pose ein Gewicht von nur wenigen Gramm benötigst. Wenn du aber z.B. in einem schnell fließendem Fluss auf Karpfen angeln möchtest, kann es sein, dass du ein Gewicht von mehreren Hundert Gramm verwenden musst, damit die Strömung es nicht einfach mitreißt. Grundsätzlich wird in fast allen Angelarten Blei verwendet, wobei das Gewicht und die Form allerdings stark variieren kann.

Angelblei Alternative

Blei kann für die Natur schädlich sein, weshalb in den letzten Jahren immer mehr Alternativen für Blei auf den Markt erschienen sind. Um zu verhindern, dass das giftige Blei die Gewässer verschmutzt, werden andere Materialien verwendet. Zum Beispiel werden im Karpfenangeln auch Formen aus Stein zum Beschweren genutzt. Diese Gewichte sind zwar etwas größer als herkömmliche Karpfenbleie, aber eine Montage mit Stein ist nicht nur eine praktikable Lösung, sondern auch sehr viel umweltfreundlicher als Blei. Auch Gewichte aus Eisen, Kupfer und Wolfram sind als Alternative zu Blei sehr beliebt. Beim Angeln mit einer Dropshotrute ist es bereits üblich, dass das spezielle Gewicht aus Wolfram und nicht aus Blei besteht. Die hohe Dichte von Wolfram sorgt zudem dafür, dass die Gewichte kleiner sind als vergleichbar schwere Bleie. So kannst du noch feiner fischen und weil Wolfram ein so hartes Material ist, werden Bisse oder Informationen über die Bodenbeschaffenheit besser an dich weitergeleitet!

Lies mehr Verbergen
Gefiltert (0) Alles zurücksetzen
Filter
Sortieren nach