Warenkorb

Insgesamt (inkl. MwSt.)
0
Weiter shoppen

Cookies auf der Webseite von Fischdeal

Fischdeal verwendet auf seiner Webseite Cookies. Dies tun wir um unser Angebot besser und persönlicher zu gestalten. Mit Cookies verfolgen wir und dritte Parteien welche Seiten und Produkte Sie sich bei uns ansehen. Damit können wir unsere Seite noch nutzerfreundlicher gestalten und die besten Deals für Sie vorselektieren. Auch können wir auf Basis Ihrer Präferenzen persönliche Werbung auf Social Media und anderen Netzwerken von Google platzieren. Wenn Sie weiter auf unsere Seite gehen sehen wir das als Ihr Einverständnis zur Nutzung von Cookies an. Sie möchten mehr wissen? Schauen Sie sich unsere Cookieseite an!

Ok Mehr Info

FAQ

Deine Bestellung wird an die von dir beim Kauf hinterlegte Adresse versendet. Die Lieferfrist richtet sich nach dem, was du bestellt hast. In der Regel haben die Deals eine Lieferfrist von 3 bis 6 Arbeitstagen (Montag bis Freitag abzgl. Feiertagen). Es gibt jedoch auch Deals mit einer zeitlich begrenzten Laufzeit und einer Lieferfrist von 6 bis 14 Arbeitstagen. Ist ein Artikel aus einem solchen Deal in der Bestellung enthalten, hat die komplette Bestellung eine Lieferfrist von 6 bis 14 Arbeitstagen. Die Lieferfrist findet man im Deal im grünen Kasten zwischen Artikelname und Preis.

Zusätzlich steht sie auch in der Bestellbestätigungsmail. Die breite Lieferzeitspanne ergibt sich daraus, dass die Ware bei diesen Deals von uns nach Ablauf des Deals beim Lieferanten bestellt wird. Da jeder Lieferant unterschiedlich schnell liefert, kann die Ware schon nach wenigen Tagen bei uns sein, aber auch schon mal 2 Wochen benötigen. Sobald alles da ist wird die Bestellung versendet. Bei Fragen zur Lieferfrist oder in dringenden Fällen stehen wir auch gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung.


Die Versandkosten stehen bei jedem Deal. Bei kleinen Artikeln betragen die Versandkosten €3.95, bei größeren Artikeln €5.95. Es fallen immer nur einmal die höchsten Versandkosten für eine Bestellung an. Diese Versandkosten gelten für Deutschland, Österreich, Belgien, Niederlande, Frankreich und Luxemburg. Bei den anderen EU-Staaten gilt eine Versandkostenpauschale von €14.95.

In der Regel übernimmt der Versanddienstleister b2c die Zuordnung der Pakete zu den jeweiligen Versandunternehmen:



kleine, flache Sendungen (i.d.R. €3.95 – Sendungen) werden via Hermes versendet
normalgroße Pakete bis 1,20m Seitenlänge gehen meist via DHL raus
Pakete ab 1,20m Seitenlänge (Steckruten o.ä.) bis zu einer Seitenlänge von 1,75m werden via DPD versendet
Pakete mit einer Seitenlänge über 1,75m (z.B. zweiteilige Karpfenruten oder einteilige Spinnruten) werden via GLS versendet
Bitte beachtet, dass Angelruten und andere große Artikel nicht an DHL Packstationen geliefert werden können

Zusätzlich zum generellen gesetzlichen Widerrufsrecht von 14 Tagen bieten wir die Möglichkeit bis zu 50 Tage nach Erhalt der Bestellung diese zu widerrufen. Jedoch ab dem 15. Tag nur, wenn diese zu 100% unbenutzt und original verpackt ist. Bitte bezüglich der Widerrufsmodalitäten in den AGB unter Widerruf schauen.

Bitte bei Widerruf zu allererst eine E-Mail oder einen Anruf an den Kundenservice. Bitte dabei die Bestellnummer und die zurück zu sendenden Artikel nennen. Je genauer die Informationen umso schneller kann der Kundenservice den Widerruf bearbeiten und weitere Instruktionen oder ein Retouren-Label zur Verfügung stellen. Bitte die Rücksendung nicht schon vor der Rückmeldung versenden.


Im Onlinehandel hat man in Deutschland immer eine Gewährleistung auf Neuware. Die zweijährige gesetzliche Gewährleistung ist in Deutschland folgendermaßen gestaffelt:

– Ersten 6 Monate nach Kauf geht man von einem Mangel bei Lieferung aus. Die Nachweispflicht, dass der Mangel bei Lieferung nicht bestand, liegt beim Handel
– Ab dem 7ten Monat bis zum Ende der 2jährigen Gewährleistung gilt die Beweislastumkehr. Der Käufer muss nachweisen, dass der Artikel schon bei Lieferung den Mangel hatte und dieser nicht im Laufe der Zeit entstanden ist (falsche Handhabung, Lagerung, Transport o.ä.)

Generell findet diese Regelung Anwendung. Bei Gewährleistung gibt es ein Wahlrecht für den Kunden zwischen Reparatur oder Umtausch. Der Handel hat das Recht, die Wahl zu verweigern, wenn die entstehenden Kosten unverhältnismäßig höher sind als bei der Alternativwahl. Das Ergebnis muss jedoch gleichwertig sein. Erst nach gescheiterter Nachbesserung durch Reparatur oder Umtausch gibt es ein Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag. Dies ist alles konform mit den gesetzlichen Regeln der Gewährleistung. Anderweitige Handhabung unsererseits im Sinne des Kunden ist Kulanz und es besteht kein genereller Anspruch darauf. 
Garantie dagegen ist eine freiwillige Leistung vom Hersteller. Die Abwicklung der Garantie übernehmen in der Regel wir. Es muss jedoch erst von uns angefragt werden ob und was für eine Garantie für den jeweiligen Artikel besteht. Nicht alle Hersteller geben Garantie auf ihre Produkte und wenn, dann kann diese auf Bauteile oder einzelne Artikel beschränkt sein. Darauf haben wir keinen Einfluss!

Um die Bearbeitung zu vereinfachen und zu beschleunigen bitte per Email an info@fischdeal.de unter Nennung der Bestellnummer den Schaden melden und Fotos zur Dokumentation des Schadens anhängen. Alternativ auch gerne auf die Bestellbestätigungsmail antworten und dort die Fotos anhängen. Je nach Beschädigung und Warenwert kann eine Rücksendung auf unsere Kosten (Retourenlabel) von Nöten sein.
Es gibt keine Garantie und Gewährleistung auf Schäden, die durch eine der nachfolgenden Punkte entstanden sind:
a) Unachtsamkeit;
b) vorsätzliche Beschädigung
c) mangelnde Pflege oder Wartung oder
d) unsachgemäße Verwendung

Desweiteren gibt es keinen Anspruch auf Gewährleistung oder Garantie, wenn ohne Absprache mit Fischdeal versucht wurde, die Ware eigenständig oder durch eine dritte Partei zu reparieren.

Wenn schon von der Außenseite Beschädigungen am Paket zu erkennen sind, wären wir dankbar, wenn man sich dies vom Paketdienst quittieren lässt und uns Fotos vom beschädigten Paket zusendet. Die restliche Abwicklung ist im Prinzip wie bei der Gewährleistung.

Schaden unter Nennung der Bestellnummer und mit detaillierter Schadensbeschreibung plus Foto melden. Wenn möglich und ab einem gewissen Warenwert ersetzen wir die beschädigte Ware. Bei geringen Warenwert gibt es in der Regel eine Rückerstattung. Je nach Beschädigung und Ware kann eine vorherige Rücksendung auf unsere Kosten (Retourenlabel) von Nöten sein.

Beides ist ein Mangel bei Lieferung und somit ein Gewährleistungsfall. Bitte den Mangel via Email an info@fischdeal.de unter Nennung der Bestellnummer und genauerer Beschreibung des Mangels melden. Bitte Foto nicht vergessen.

Es gibt drei Sofortzahlmethoden, welche wir akzeptieren: Kreditkarte, Paypal und Sofortüberweisung
Kauf auf Rechnung, per Nachnahme u.a. sind nicht möglich. Nur die Zahlungsmethoden, die bei Kauf angezeigt werden.

Sofortüberweisung ist ein Sofort-Zahlungssystem der Sofort GmbH, einem Zahlungsdienstleister. Dafür wird Online Banking benötigt. Über das System der Sofort GmbH loggt man sich im Onlinebanking ein und tätigt die Zahlung wie beim normalen Onlinebanking. Die Sofort GmbH bestätigt uns diese Zahlung und die Bestellung wird freigeschaltet.

PayPal ist ein Zahlungsdienstleister, wo man seine Emailadresse hinterlegt und mit seinem Bankkonto verbindet. Man kann sowohl mit Guthaben arbeiten oder bei PayPal eine Abbuchungserlaubnis hinterlegen. Dadurch, dass die Zahlung sofort vollzogen wird, können wir die Bestellung automatisch aktivieren und zur Bearbeitung freigeben.

Bei Deals mit nur einer Option auf “Kaufen” klicken und die Menge auswählen. 
Bei Deals mit mehrere Optionen kann man vor jeder Option die Wunschmenge eingeben und dann für alle ausgewählten Optionen auf „Kaufen“ klicken. 
Man kann den Warenkorb durch weiter shoppen beliebig erweitern um z.B. Versandkosten zu sparen. Zum Abschluss auf “Zur Kasse” klicken und dort die Adresse eingeben, evtl noch mal die Mengen anpassen und Zahlungsmethode auswählen. Wenn man ein Kundenkonto hat einloggen nicht vergessen um sicherzustellen, dass eventuelles Guthaben verrechnet werden. Zusätzlich hat man die Option, wenn vorhanden, einen Rabattcode einzugeben. Dazu unter Gesamtbetrag auf den blauen Text mit Rabattcode klicken, diesen eingeben und dann auf „anwenden“ klicken. Bitte beachten, dass der Code erst zum Schluss eingegeben wird, wenn die Bestellung zu 100 % fest steht. Er kann nur einmal eingegeben werden und verliert seine Gültigkeit, wenn man danach noch mal den Warenkorb ändert oder ähnliches. 
Zu guter Letzt auf “zahlen” klicken und diese durchführen. Das wars.

Um eine Bestellung zu ändern bitte mit dem Kundenservice Kontakt aufnehmen. Dies entweder per Email an info@fischdeal.de oder telefonisch Montag bis Freitag von 12.00 bis 17.00 (Freitags bis 16.30) Bitte immer die Bestellnummer nennen, damit die Anfrage schnellstmöglich bearbeitet werden kann. 


Eine Bestellung kann nicht mehr abgeändert werden, sobald sie in Bearbeitung ist. Sobald die Bestellung eingesammelt oder eingepackt wird oder gar schon eingepackt ist, kann man nicht mehr darauf zugreifen. Daher bitte Kontakt aufnehmen bevor die Email mit der Info, dass die Bestellung eingepackt wird, versendet wurde. Ab dem Moment ist keine Änderung mehr möglich!

Bitte überprüfe erst Spamordner und Papierkorb, ob die Email vielleicht übersehen wurde. Sollte sie auch da nicht auffindbar sein bitte Kontakt mit den Kundenservice aufnehmen, damit dieser überprüfen kann woran es liegt. Mögliche Ursachen sind eine verkehrte Emailadresse oder ein verzögerter Zahlungseingang.

Wenn du die genaue Bezeichnung des Artikels kennst, kannst du diesen gezielt in der Suchfunktion oben auf der Seite eingeben.

Wenn du eine bestimmte Warengruppe suchst kannst du diese über das Menü finden und dich zu den jeweiligen Unterpunkten wie zum Beispiel Raubfisch – Kunstköder navigieren.

Die meisten Artikel sind vorrätig. Alle Deals mit einer Lieferfrist von 3 bis 6 Arbeitstagen betreffen Artikel, die auf Lager sind. Deals mit einer Lieferfrist von 6 bis 14 Arbeitstagen sind meist Artikel, die nach Ablauf des Deals von uns bestellt werden.

Email: 
info@fischdeal.de 


Telefon: 
0049 (0) 32211121841 
(Montag bis Donnerstag 12.00 bis 17.00 Uhr, Freitag 12.00 bis 16.30 Uhr)


Nein, Fischdeal ist ein reiner Onlinehandel aus den Niederlanden. Es gibt keine Möglichkeit in Deutschland Ware persönlich abzuholen.

Unten auf der Homepage von Fischdeal.de befindet sich ein Feld, wo man sich für den Newsletter eintragen kann. Mit dem Newsletter geben wir unsere täglichen, neuen Angebote bekannt.


Am Ende jeden Newsletters ist ein Link, um sich vom Newsletter abzumelden. Alternativ kann man auch per Email um Austragung bitten.
Man hat auch die Möglichkeit die Häufigkeit von jeden Tag auf 1 bis 2 mal pro Woche herabzusetzen.

Leider können wir aktuell keine Gutscheine erstellen, hoffen dies aber zukünftig anbieten zu können.